KEEP IN TOUCH, EUROPE – ein ERASMUSplus Projekt

Keep in touch, Europe – kurz KITE – ist ein internationales Schulprojekt, das mit Mitteln der Europäischen Union gefördert wird.

Aktuell befindet sich unsere Schule im Schulprojekt KITE 2, das eine Fortsetzung des ersten Projekts (KITE 1) darstellt.

Gemeinsam mit der BHAK Eisenerz und unseren Partnerschulen aus Italien, Griechenland und Portugal beschäftigen wir uns mit dem kulturellen und geschichtlichen Erbe der teilnehmenden Länder und Regionen und den europäischen Gemeinsamkeiten.

Am Programm stehen der fachliche und persönliche Austausch der Lehrerinnen und Lehrer, ein Schüleraustausch und Aktivitäten, in die Schülerinnen und Schüler aller Schulen eingebunden sind. Durch die Auseinandersetzung mit den eigenen Wurzeln und der natürlichen Umgebung sollen die Schülerinnen und Schüler zu Botschaftern ihrer eigenen Kultur und Geschichte werden und im Austausch mit den Jugendlichen aus den Partnerschulen die europäischen Gemeinsamkeiten erkennen.

Die Mittelschule Trofaiach ist aufgrund des Schwerpunkts IKT verantwortlich für die Gestaltung eines Projektlogs und für die Erarbeitung und technische Durchführung von Geo-Caching Aktivitäten.

Im Dezember 2019 konnten fünf Schülerinnen und Schüler unserer Schule eine Woche lang eine Schule in Pescara in Italien besuchen, wo sie auf Jugendliche aus den Partnerschulen trafen. Untergebracht waren sie bei italienischen Gastfamilien.

Im Gegenzug müssen sie Schülerinnen und Schüler aus den internationalen Partnerschulen während des geplanten Meetings in Eisenerz und Trofaiach beherbergen.

Die Auslandsreise nach Griechenland konnte im Mai 2020 aufgrund der COVID-19 Verordnung nicht durchgeführt werden und wurde vorerst auf Dezember 2020 verschoben.

Die durch das Corona-Virus ausgelöste weltweit schwierige Situation hat uns und die Kolleginnen und Kollegen unserer Partnerschulen veranlasst, um Verlängerung des Projekts KITE 2 um ein Jahr anzusuchen. Das heißt, das Projekt wird bis 2022 laufen. Die Vertreterinnen und Vertreter aller Partnerschulen hoffen, dass die Mobilitäten nach Griechenland, Portugal und nach Österreich (Trofaiach und Eisenerz) zukünftig ohne Risiko durchgeführt werden können, damit das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden kann. 

Thomas Missethon, Bernhard Rinner, Lisa Steiner, Barbara Missethon

01 Foto Pescara02 Foto Pescara

Standort IKT

Roseggergasse 20
8793 Trofaiach

  +43 699 1300 5240
Lehrerzimmer: +43 699 1300 5241
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standort Sport

Gößgrabenstraße 17
8793 Trofaiach

  +43 699 1421 1150
Lehrerzimmer: +43 699 1421 1111
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PTS

Gößgrabenstraße 17
8793 Trofaiach

  +43 699 1421 1150
Lehrerzimmer: +43 699 1421 1111
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!